Transition Coaching -
Die ersten 100 Tage meistern

Transition Coaching «100 Tage»

Angekommen im oberen Management

Du bist im oberen Management angekommen. Vielleicht stehst du plötzlich an der Spitze: als CEO, CFO oder CIO eines Unternehmens oder als Leiter:in einer Business Unit. Du bist jetzt Mitglied der Geschäftleitung bzw. der erweiterten Geschäftsleitung.

Die ersten 100 Tage sind entscheidend

Politik spielt ab jetzt eine gewisse Rolle, du bist stark exponiert und zunehmend allein bei Entscheidungen. Dabei erlebst du neue Herausforderungen im Inneren der Organisation und am Markt.  Du hast jetzt mehr Entscheidungsspielraum, Macht und Einfluss. Und gleichzeitig stehst du – vor allem die ersten 100 Tage – unter Beobachtung. Du kannst viele Dinge richtig, aber auch einiges falsch machen.

Typische Transition Coaching Themen

In deiner bisherigen Karriere hast du Herausforderungen bewältigt und besondere Erfolge erzielt. Jetzt machst du dir deine Stärken bewusst und baust darauf auf! Folgende Themen stehen im Transformations-Programm erfahrungsgemäss im Vordergrund: 

  • Unternehmerisches Denken und Handeln 
  • Wie durchdringst du rasch das neue Geschäft? 
  • Welche Vision und Strategie wirst du verfolgen? 
  • Wo siehst du deine Kernaufgabe? 
  • Wie strukturierst und führst du deinen Verantwortungsbereich? 
  • Wie entwickelst und unterstützt du die Menschen in deinem Umfeld?  
  • Persönliche Stabilität in einem politisch anspruchsvollen Umfeld gewinnen
  • Wie gestaltest du deine Präsenz und Souveränität nach innen und aussen? 
  • Wie sorgst du für deine persönliche Work Life Balance? 

Herausforderungen & Pain Points

  • Deine Herausforderungen

  • Du willst es schaffen, möglichst schnell das Kernbusiness zu verstehen, um in den ersten Tagen eine klare Vorstellung entwickeln zu können, wohin die Reise in deinem Bereich gehen soll.
  • Du möchtest einen klaren Überblick über die Fähigkeiten in deinem Team gewinnen, und einen Plan entwickeln, wen du wie entwickeln willst.
  • Du möchtest die firmeninternen «SchlüsselspielerInnen» identifizieren und es möglichst schnell schaffen, ein tragfähiges firmeninternes Netzwerk aufzubauen.
  • Deine Pain Points

  • Du merkst, dass die Erwartungen sehr hoch sind, zum Teil sogar unrealistisch. Wie gehst du damit um? Sprichst du das offen an oder wartest du noch? Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Klärung?
  • Du fragst dich, ob du es schaffst, die neue Kultur mit ihren ungeschriebenen Gesetzen zu verstehen. So dass du nicht in verborgene «Fettnäpfchen» trittst.
  • Du erkennst, dass es in deinem erweiterten Team 1-2 Mitarbeitende gibt, mit denen es äusserst schwierig ist, eine konstruktive Zusammenarbeit aufzubauen. Was tun?

Inhalt «Transition Coaching - 100 Tage»

Nicht nur die äussere Bereitschaft zählt!

Bist du bereit, zu prägen und zu gestalten? Bist du bereit, Vorbild zu sein und Verantwortung zu übernehmen? Leadership kommt zuerst von Innen! Erfolgreiche Veränderung bedeutet dementsprechend nicht nur das Beherrschen von zentralen C-Level Führungsinstrumenten. Das ist notwendig aber nicht hinreichend. 

Zu diesen Themen gilt es, Stellung zu beziehen

Eine erfolgreiche Transformation geht erfahrungsgemäss immer einher mit der selbstkritischen Auseinandersetzung der eigenen Vorstellungen bezüglich «Macht», «Politik», «Gestaltungsraum», Kommunikationskultur», «Leadership» und «Souveränität». 

Die Rolle des Coaches im Transformationsprozess

Dein Transformation Coach kennt aus eigener Erfahrung die Herausforderungen dieses Prozesses und ist als ehemaliger Unternehmer oder ehemaliger Leader in Spitzenfunktion ein Sparringspartner auf Augenhöhe.

Als Sparring-Partner begleitet dich der Transformation Coach einfühlsam und gleichzeitig herausfordernd auf deinem Weg. Er hört zu, stellt Fragen und bringt - als Ressource - seine eigene Perspektive ein. Die Verantwortung für Inhalt und Ergebnisse verbleiben immer bei dir. Es geht um Hilfe zur Selbsthilfe. Und es geht darum, Leadership mit Herz, Intuition und Leidenschaft zu verbinden. Du hast einen Begleiter, der dir ohne eigene Agenda ein Spiegel ist!

Auswahl & Messbarkeit

«Den richtigen Coach für Alles und Jeden gibt es nicht!»

Den passenden Coach finden

Nach deiner Anfrage suchen wir intern nach dem passenden Coach. Den Coach für «Alles und Jeden» gibt es nicht. Darum findest du bei PEAQ eine Auswahl von Top Spezialisten mit unterschiedlichem Profil.

Erster Kennenlerntermin

Bist du mit der Vorauswahl einverstanden, wird ein erster «Kennenlerntermin» vereinbart. Dieser findet online über Skype, Zoom oder Teams statt. So lernst du deinen zukünftigen Coach persönlich kennen und ihr könnt gemeinsam herausfinden, ob eine zieldienliche Zusammenarbeit möglich ist.

100% Unverbindlich

Dieser erste Termin ist zu 100% unverbindlich. Kommt kein Match zustanden, hast du immer noch die Möglichkeit, kostenlos bei PEAQ einen «neuen Coach» anzufragen. Gibt’s einen Match fängt die Zusammenarbeit an. Ihr trefft euch vor Ort oder Online, was auch immer du bevorzugst.
«Ob Vor Ort, Online oder kombiniert. Du hast die Wahl!»

Maximale Flexibilität!

Wie die Zusammenarbeit aussieht, bestimmst du massgeblich mit. Du hast z.B. die Wahl, ob du lieber Online oder vor Ort mit deinem Coach zusammenarbeiten möchtest. Auch Kombination sind möglich. PEAQ bietet dir ein System an, welches deinem Bedürfnis nach maximaler zeitlicher und örtlicher Flexibilität und Unabhängigkeit entgegenkommt.

Case Studie – So könnte es ablaufen

PEAQ hat Franziska zwei mögliche Coaches vorgeschlagen. Zwischen dem Coach Benjamin und der Führungskraft Franziska hat es gematcht. Sie vereinbaren, dass sie das Wagnis einer Zusammenarbeit eingehen wollen. Beide freuen sich auf das erste Meeting! 

Ein erster Termin vor Ort

Das erste Meeting findet vor Ort statt. Der Grund dafür: Beide kommen überein, dass für ein noch bessere Kennenlernen die persönliche Begegnung passender ist. Beim ersten Termin werden die Lernfelder analysiert und gemeinsam vereinbart, welche Ziele erreicht werden sollen. Dann startet das Coaching, die beiden arbeiten intensiv an den identifizierten Zielen.

Online und Präsenz

Die weiteren Meetings finden per Zoom, Skype oder Teams statt. Gibt es ein spezielles Thema, welches Präsenz verlangt, treffen sich Benjamin und Franziska zwischendurch auch mal persönlich vor Ort. Beispielsweise möchte Franziska gerne eine Videoaufnahme mit anschliessendem Feedback von sich in einer Auftritt- und Präsentationssituation. Danach folgen wieder Online-Meetings.

Gemeinsame Schlussevaluation

Nach 6 Monaten ist das Coaching abgeschlossen. Gemeinsam evaluieren Benjamin und Franziska die erreichten Ziele und vergleichen sie mit den ursprünglich definierten Lernfeldern. Franziska ist mit dem erzielten Ergebnis zufrieden.

Um den Praxistransfer nachhaltig zu stützen und die erzielten Ergebnisse nochmals zu reviewen vereinbaren Franziska und Benjamin in 4 Monaten einen Follow-up Termin.
«Transparenz und Messbarkeit schaffen Vertrauen!»

Selektion der Coaches

In einem mehrstufigen Selektionsprozess identifiziert PEAQ die inhaltlich und didaktisch herausragenden Coaches. Alle PEAQ Coaches haben einen profunden Business Hintergrund und daher ein Gespür dafür, wie dein Praxisalltag mit deinen Herausforderungen aussieht.

Anfang- und Schlussevaluation

Jedes Coaching startet mit einer exakten Zielanalyse und endet mit einer präzisen Schlussevaluation.

Dokumentation der Ergebnisse

Um volle Transparenz zu schaffen, werden Zielvereinbarung und Lernschritte nach jedem Meeting in der persönlichen PEAQ Learning Cloud dokumentiert. So hast du jederzeit den Überblick und kannst nachvollziehen, wie dein Entwicklungsprozess voranschreitet.

Wichtig für die Unternehmen

Wird das Coaching vom Unternehmen gesponsert können beide Seiten schlüssig nachvollziehen, welche Entwicklungsschritte vollzogen worden sind.

Übrigens: Gemäss neuesten Studien schneiden über 80% der Führungspersonen, die von einem Coaching profitieren durften, bezüglich ihrer Führungsfähigkeiten und Soft-Skills besser ab, als ihre Vergleichsgruppe!

Dein Coach

Thomas Freitag

Thomas Freitag

Coach & Facilitator
Führungskräfte Coaching
What you focus on expands.

Faszination

Ich bin für Executives ein versierter Sparring-Partner auf Augenhöhe. Meine ganzheitliche Sicht auf unternehmerische Herausforderungen hilft, die richtigen Fragen zu stellen und eine gute Balance zwischen Kreativität und gesundem Menschenverstand in Lösungsansätzen zu finden. Meine Kunden kommen aus zahlreichen Branchen und Kulturkreisen, was mir täglich Inspiration und breite Erfahrung bringt.
Coaching

Einzelcoachings. Dein persönliches Sparring!

Transition Coaching -
Die ersten 100 Tage meistern

Trainer Thomas Freitag
Formate Präsenz
Online
Kombination
Coaching

Transition Coaching -
Die ersten 100 Tage meistern

Trainer

Thomas Freitag

Formate

Präsenz
Online
Kombination