Culture Change & Transformation
«Das Programm»

Inhouse-Programm

Culture Change & Transformation

Das einzig Konstante ist der Wandel!

In Zeiten grosser Veränderungen – wie aktuell verursacht durch Covid-19 und der immer mehr an Fahrt aufnehmenden Digitalisierung – stehen viele Unternehmen vor grossen Herausforderungen.  Überleben und erfolgreich sein werden diejenigen, welche sich in kürzester Zeit an die neuen Gegebenheiten anpassen können. Dabei geht es nicht nur um die richtige Strategie und die Einführung effizienterer Prozesse, sondern darum, dass das Mindset der ganzen Firma ein update erhält.

Das bahnbrechende Culture Change & Transformation Programm

Bei unserem bahnbrechenden Culture Change & Transformation Program erfolgt der Kulturwandel über einen längeren, moderierten Lernprozess nach dem agilen Prinzip «build-mesure-learn». Workshops und Analysen werden flankiert durch individuelles Coaching von Schlüsselpersonen und blended learning-Inputs. 

Tailor-made

Das folgende Programm dient nur zur Inspiration und wird in der Praxis jeweils auf die spezifischen Anforderungen der Unternehmen modifiziert.

Das PEAQ Transformation Programm

Diese Vorgehnsweise hat sich in der Praxis bewährt. Lass dich inspirieren!

I. Vorbereitung: Analyse anhand des PEAQ Company Health Index

  • Interviews mit der erweiterten Geschäftsleitung und mit Schlüsselpersonen
  • Gemeinsame Vorbereitung des Workshops

II. Workshop: Vision, Fokusthemen, Kultur und Werte

  • Präsentation der Resultate der Analyse
  • Entwicklung eines gemeinsamen Verständnis über Vision, Kultur und Werte

III.  Workshop: Umsetzung

  • Fokusthemen: Darauf setzen wir unseren inhaltichen Fokus
  • Kulturelle Fokusthemen: So kommunizieren wir. So gehen wir miteinander um
  • Leadership-Themen: Unser gemeinsames Verständnis

IV. Review der Umsetzung, Abgeleiteter Massnahmeplan

  • Analyse anhand des PEAQ Company Health Index
  • Werden die Fokusthemen, Kulturellen und Leadership Themen gelebt? 
  • Konsequenzen, Anpassungen 

IV. Implementierung auf der Mitarbeiterebene

  • Gemeinsames stufengerechtes Verständnis über Vision, Kultur und Werte
  • Definition von Fokusthemen, kulturellen Themen und Umsetzungsthemen
  • Umsetzung an der Basis, Flankiert mit Leadership Workshops und Skills Training

Zielgruppe «Cultural Transformation»

  • Die Herausforderungen

  • Ihr habt festgestellt, dass die anstehenden Aufgaben mit noch mehr Agilität bewältigt werden müssen. Es geht alles zu langsam und zu bürokratisch. Es droht, dass die Konkurrenz Sie überholt.
  • Ihr seid als Unternehmen (zu) schnell gewachsen oder habt mit einem anderen Unternehmen fusioniert. Ihr merkt, dass neue Strukturen geschaffen werden müssen, damit ihr mit den neuen Gegebenheiten klarkommen.
  • Typische Pain Points

  • Ihr habt bereits einige digitale Initiativen gestartet und Instrumente wie Scrum, Design Thinking oder OKR eingeführt. Die neuen agilen Tools werden in der Praxis aber gar nicht richtig gelebt und verstanden.
  • Ihr habt auf Topmanagement-Ebene eine klare Vorstellung, wohin die Reise geht. Die Frage stellt sich jetzt, wie man alle zusammen mit ins Boot holt. Ansonsten sind die auf Hochglanzpapier gedruckten Vison & Values das Papier nicht wert.

Inhalt "Cultural Transformation"

Nur wer sich ändert bleibt sich treu!

Die Welt verändert sich: Covid-19, digitale Disruptionen und eine Generation von Menschen auf dem Arbeitsmarkt, welche andere Erwartungen und Bedürfnisse haben, verlangen von den Unternehmen eine grosse Anpassungsleistung. Viele Firmen haben reagiert, ihre Strategie geändert und auf Topmanagement-Ebene das Unternehmen neu ausgerichtet und «agiler» gemacht. Dieser erste Schritt ist richtig und wichtig aber nicht ausreichend! Die Kunst und grosse Herausforderung ist es, alle Mitarbeitenden auf diese «neue Reise» mitzunehmen.

Wie sieht es in der Praxis aus?

Die Praxis ist oft ernüchternd: Die Veränderungen haben Strohfeuer-Qualität und die neu eingeführten agilen Instrumente werden in der Praxis nicht gelebt. Der Widerstand ist auf allen Ebenen deutlich wahrnehmbar. Im schlimmsten Fall kommt es zur Entfremdung zwischen Unternehmensleitung und Basis und das Unternehmen pendelt wieder in den alten Modus zurück!

Kultur - Woran, das 'Schiff' häufig dran zerschellt

Kultur entsteht organisch und kann beschrieben werden als «geronnenes Wissen, Werte, Überzeugungen und Kommunikation einer Gruppe von Menschen, zur gleichen Zeit, am gleichen Ort». Kultur bestimmt das Verhalten der Menschen. Kultur ist die meist unbewusste Leitlinie, die bestimmt, was wie in einem Unternehmen getan wird. Um eine Metapher zu bemühen: Kultur ist häufig der 'Eisberg' an welchem das Change- und Transformation 'Schiff' ins Schlingern gerät bzw. im schlimmsten Fall dran zerschellt.

Culture eats strategy for breakfast!

Die firmeninterne Kultur muss zur Strategie passen und umgekehrt. Untersuchungen belegen, dass die beste Strategie nichts nützt bzw. ins Leere läuft, wenn sie nicht von der Kultur getragen wird. Darum ist Arbeit an der Kultur so wichtig und Aufgabe des ganzen Unternehmens. Erst mit diesem angepassten kulturellen Mindset kann gewährleistet werden, dass die neue Strategie erfolgreich umgesetzt wird. Das erst bringt die PS des Unterehmens auf den Boden!

Formate «Cultural Transformation»

«Mit einer Präsenzveranstaltung ermöglichst du deinen Teilnehmenden ein persönliches Lernerlebnis mit intensivem Gruppenaustausch im Real Live!»

Der praxisbezogene, persönliche Austausch

Bei jedem PEAQ Seminar kommst du ins Tun! Deine persönlichen Fragestellungen werden bearbeitet, der Theorieanteil beschränkt sich auf das Essentielle.

Im Fokus steht das Praxis-Lernen für deinen beruflichen Alltag. Die PEAQ Coaches kommen selbst aus der Praxis und sind keine «abgehobenen Dozenten» sondern Partner auf Augenhöhe!

Firmeninterne Modifikation

Jede Veranstaltung wird individuell modifiziert, auf die firmenspezifischen Bedürfnisse angepasst und kann als 1-Tages bzw. 2-Tagesseminar durchgeführt werden.

Besteht das Bedürfns nach einer Veranstaltung, welche so im aktuellen PEAQ-Programm noch nicht vorhanden ist, entwickeln wir diese gerne von Grund auf neu!
«Mit einem Live Online Seminar gewinnst du die maximale örtliche Unabhängigkeit und ermöglichst gleichzeitig interaktives Lernen in der Gruppe.»


Ist Online so gut wie Präsenz?

Diesen Anspruch muss man haben! Wir haben die Herausforderung angenommen und freuen uns, dass wir mit unserer Lösung mittlerweile Massstäbe setzen. Das zeichnet unseren Ansatz aus:

  • Top Experten: Strenge Selektion der besten Coaches mit Online Erfahrung
  • Live-Sessions: Interaktiver Einbezug der Teilnehmenden
  • Technologie: Auf Einfachheit und Datensicherheit legen wir grossen Wert

Durchführungsmodalitäten

Unsere Erfahrung zeigt, dass es Sinn macht, die Online Zeiten gut zu verteilen. Dabei ist weniger oft mehr. Bei PEAQ hast du die Wahl zwischen zwei Formaten:

  • 1x Full Day: 1 Tag, ca. 3-4 Blöcke à 60'-90’. Inklusive 2 x 30' Selbstlerneinheiten. Plus weiteführende Inhalte in der Learning Cloud.
  • 2x Half-Days: An 2 unterschiedliche Tagen, je 2 Blöcke à 60'- 90'. Inklusive 2 x 30'  Selbstlerneinheiten. Plus weiterführende Inhalte in der Learning Cloud.

«Ob Online Live Seminar oder Präsenzseminar vor Ort: Mit Microlearning sorgst du bei jeder Veranstaltung für einen signifikant besseren Praxistransfer!»

Warum Microlearning?

Das Präsenz- oder Online-Seminar ist vorbei. Alle sind begeistert und nehmen sich vor, das Gelernte in der Praxis anzuwenden. Was dann häufig passiert: Nichts! Der Grund: Im Alltag ist die Aufmerksamkeit oft nicht mehr bei den guten Vorsätzen und dem Gelernten, sondern bei den üblichen «Bränden», die es zu löschen gilt.

Microlearning macht Präsenz und Online noch «besser»

Mit unserem Microlearning Tool «miniPEAQ» wird dieses Problem einfach und schnell gelöst. Dabei ist der Aufwand gering. Das sind die grossen Vorteile eines integrierten Microlearning:

  • Vorbereitung: Die Vorbereitung schafft eine gemeinsame Grundlage. So kann in der Präsenzveranstaltung noch besser auf individuelle Fragestellungen eingegangen werden
  • Transfer On-the-job: Die miniPEAQs sind mit einem Zeitaufwand von nur 5-10’ bearbeitbar. Der Aufwand ist gering, das Üben «on-the-job» funktioniert, der Transfer ist gewährleistet
  • Nachhaltigkeit: Die eigene Learning Cloud kann auch über das Seminar hinaus als Ressource genutzt werden. Die Teilnehmenden finden ihre Lerninhalte und Notizen an einem zentralen Ort

Der Trainer

Philip Hofstetter

Philip Hofstetter

Coach & Facilitator
Transformation Programme
To be yourself in a world that is constantly trying to make you something else is the greatest accomplishment - Ralf Waldo Emerson

Faszination

Philip (Master of Law) ist Executive Coach und Transformation Facilitator und spezialisiert auf die Begleitung von Veränderungsprozessen von Unternehmen hinsichtlich kulturellen und organisatorischen Change und Transformation.

Werdegang

Vor seiner professionellen Karriere als Jurist, Manager und Consultant in der Schweiz und Kanada, betrieb er ein Catering Business, reiste ein Jahr lang um die Welt und leistete Freiwilligenarbeit in einem Waisenhaus in Kolumbien.
Inhouse

Investiere in Entwicklung!

Culture Change & Transformation
«Das Programm»

Inhouse Training

Culture Change & Transformation
«Das Programm»

Inhouse-Programm
Trainer Philip Hofstetter
Formate Präsenz
Online
Microlearning
Inhouse Training

Culture Change & Transformation
«Das Programm»

Inhouse-Programm

Trainer

Philip Hofstetter

Formate

Präsenz
Online
Microlearning