Blog «Leadership»

Golden Circle - Start With Why - Das Konzept von Simon Sinek

Der bekannte Management Vordenker Simon Sinek behauptet in seinem Buch «Start with the Why», dass erfolgreiche Unternehmen alle nach den gleichen Prinzipien ticken. Der folgende Artikel fasst die Gedanken hinter diesem Ansatz stehen zusammen. Viel Spass beim Lesen!
David Kaspar
Sonntag, 8. Aug. 2021

Why? How? What?

In seinem Buch «Start with Why» beschreibt der bekannte Management Vordenker Simon Sinek, wie erfolgreiche Organisationen zuerst mit dem «Warum» starten, im Anschluss das «Wie» beantworten, um dann erst auf das «Was» einzugehen. Sinek stellte fest, dass alle großen und inspirierenden Unternehmen, Organisationen und Persönlichkeiten nach den gleichen Prinzipien denken, handeln und kommunizieren. Egal ob Apple, Martin Luther King oder die Gebrüder Wright; sie alle haben ein inspirierendes Ziel, einen Glauben und klare Wertvorstellung, die sie verfolgen und verwirklichen wollen. Das unterscheidet sie von allen anderen.

Perspektive Unternehmen

Der Golden Circle zeigt auf, warum es manche Unternehmen schaffen, auf der Kundenseite wahre «Fans» und «Nachfolger» und auf der Seite der Mitarbeitenden Menschen, die sich hoch engagieren und sich absolut loyal verhalten, anzuziehen.

Perspektive Leadership

Der Golden Circle zeigt auch auf, wie es Führungspersönlichkeiten schaffen, ohne Druck, Kontrolle und Mikromanagement andere Menschen zu inspirieren und zu motivieren, gemeinsam an einer «grossen Sache» engagiert mitzuwirken und wenn es sein muss, die Extrameile zu gehen.

Der Golden Circle


/_peaq/uploads/blog/pasted_1630312543561.png

Bildquelle: https://www.121watt.de/online-marketing/the-golden-circle/

WHAT: WAS macht ihr? Wie sieht eure Tätigkeit aus? Was stellt ihr her? Im Allgemeinen kann jede Organisation, jedes Unternehmen, jede Person ziemlich genau beschreiben was sie tagtäglich macht. Die Frage können nahezu 100% aller Führungskräfte und Unternehmen beantworten.

HOW: WIE macht ihr es? Diese Frage zu beantworten bereitet mehr Mühe. Können Organisationen, Unternehmen oder Personen diese Frage präzise beantworten, zeigt dies auf, dass eine prinzipielle, meist implizit vorhandene Herangehens- und Handlungsanleitung besteht.

Durch das, dass alle die Dinge gleich machen, entsteht Einheitlichkeit. Diese wiederum führt in der Konsequenz dazu, dass eine klare Unterscheidbarkeit, ein USP, ein Differnzierungsmerkmal entsteht. Plakativ ausgedrückt: In einem Unternehmen, welches ein eindeutiges «HOW» entwickelt hat, verhalten sich alle Mitarbeitenden auf die gleiche Art und Weise anders als die Mitarbeitenden von anderen Firmen.

WHY: WARUM macht ihr das eigentlich? Nur sehr wenige Unternehmen wissen, warum sie etwas tun. Die Frage zielt dabei nicht auf die Generierung von Profit ab, sondern auf den tiefen liegenden Sinn und Zweck einer Organisation. Welches grundsätzliche Problem soll das Unternehmen lösen? Was treibt die Mitarbeitenden im Kern an? Welche Überzeugungen und Werte stehen dahinter?

In einem unternehmerischen Kontext definiert das «Why» den Purpose d.h. den tieferen Sinn und Zweck einer Organisation. Alle Unternehmen müssen auf die Frage nach dem Warum eine überzeugende Antwort haben. Fehlt diese Antwort, fehlt es den Unternehmen an der Ausrichtung, dem Nordstern, der Orientierung.

Die Quintessenz

Sinek zeigt auf: Herausragende Unternehmen und herausragende Leader kennen ihr WHY und handeln konsequent danach. Sie bieten so Orientierung. Ein Wert, welcher in einer Welt der zunehmenden Beliebigkeit und chaotischen Veränderungen zunehmend auch an wirtschaftlicher Bedeutung gewinnt.

Blog
David Kaspar
Sonntag, 8. Aug. 2021